… mein Hebammen- und mein Mamaherz!

Und da mein Mamaherz voller Vorfreude und Glückseligkeit aus dem Takt springt, weil wir im Oktober Helene`s kleinen Bruder in unsere Arme schließen dürfen, weint gleichzeitig mein Hebammenherz, weil ich dem für mich schönsten Beruf nun wieder für einige Zeit eine Pause einräume.

Ich danke allen lieben Menschen von Herzen, die ich im letzten Jahr begleiten durfte und und die mein Hebammenherz haben höher schlagen lassen!

Danke für jedes einzelne liebe Wort, gesprochen oder geschrieben, für die vielen guten Wünsche für meine Familie und mich und für die tollen Aufmerksamkeiten!
Jedes Zeichen hat mich sehr berührt…

Ab Mitte November 2019 freue ich mich wieder darauf, Familien in der Vor- und Nachsorge begleiten zu dürfen!

Alles Liebe
eure Sarah