Nun sind ein paar Tage vergangen seitdem wir auf eigene Verantwortung entschlossen hatten am Montag, den 16.03.2020, keine Kurse stattfinden zu lassen.

Es stellte sich als richtige Entscheidung heraus, denn die schriftliche Stellungnahme des Gesundheitsamtes Krefeld ist inzwischen bei uns eingetroffen und wir handeln so wie es für uns alle am gesündesten ist.

Folglich bleibt der Kursbetrieb und auch die Akupunktursprechstunde nun bis auf Weiteres in der Hebammenpraxis WiegenNest geschlossen!
Sobald es wieder laufen darf informieren wir euch natürlich! Ob es bis dahin alternative Lösungen gibt, das wird sich erst in den nächsten Tagen zeigen. Unser deutscher Hebammenverband ist jedenfalls bemüht neue Möglichkeiten diesbezüglich für Hebammen in dieser besondere Zeit zu finden und umzusetzen.

Die Termine (Schwangeren(-vorsorgen) und Wochenbettbesuche)mit den einzelnen Hebammen finden statt. Jedoch unter starker Reflektion, welche davon aktuell medizinisch im direkten Kontakt notwendig sind und welche nicht. Bei Hebammenleistungen, die telefonisch erfolgen können, da keine Untersuchungen/Begutachtungen notwendig sind, sehen wir von Face-to-face-Treffen ab. Dies entscheidet die Hebamme individuell und angemessen.

Dass wir uns an alle Hygiene-Auflagen für euch und für uns halten, sollte selbstverständlich sein und wir halten uns an die Stellungnahme des Gesundheitsamtes.

Wir nehmen wahr, dass auf der anderen Seite viele unserer Familien sehr dankbar in der Schwangerschaft und besonders im frühen Wochenbett für unsere Hebammenarbeit sind und die, die es können, auch besonders gerne Leistungen aktuell bei uns in Anspruch nehmen, die bewirken, dass sie weniger soziale Kotakte außerhalb ihres Hauses haben. Das ist gut so! Danke!

Wir danken euch sehr für euer Vertrauen und eure gesunde Vernunft!

Wir halten euch stets auf dem Laufenden!

Bleibt gesund und tut unserer Gesellschaft einen notwendigen Gefallen: reduziert soziale Kontakte wo ihr nur könnt ♥️

Euer Team WiegenNest

(Stand 20.03.2020)