Hebammenleistungen

Schwangerschaft

Gerne helfen wir in der Schwangerschaft bei Beschwerden und Sorgen, machen auf Wunsch Vorsorgeuntersuchungen, beraten in allen Themenbereichen dieser sensiblen und aufregenden Zeit und beantworten geduldig alle Fragen, die Sie rund ums Elternwerden beschäftigen.

Geburtsbegleitung durch eine Beleghebamme

Obwohl uns eine persönliche und eine vertrauensvolle 1:1 Begleitung während der Geburt Ihres Kindes sehr am Herzen liegt und wir diese seit 2009 stets gewährleistet haben, haben wir als Team entschieden ab Mai 2015 damit zu pausieren. Aufgrund der noch immer ungelösten Haftpflichtproblematik aller Hebammen, die aber insbesondere die Beleghebammen betrifft, ist es uns zur Zeit nicht möglich diesen wertvollen Teil unserer Hebammentätigkeit weiterhin auszuüben. In allen anderen Bereichen und Hebammenleistungen bleibt unsere Hebammenpraxis WiegenNest aber wie gewohnt bestehen!

Wochenbett-/Stillzeit

Für die Wochenbett- und Stillzeit werden Sie einer von uns drei Hebammen zugeordnet, damit Sie eine feste Ansprechpartnerin haben und diese sicher den Verlauf der Rückbildungs- und Eingewöhnungszeit beurteilen und Sie empathisch mit Rat und Tat bei den Hausbesuchen unterstützen kann.

Sonstige Angebote

  • Akupunktur
  • Massagen: geburtsvorbereitende Massage, Fußreflexzonenmassage
  • Selbstverständlich haben wir auch ein umfangreiches Kursangebot mit erfahrenen Kursleitern für Sie zusammengestellt und können die Teilnahme an dem ein oder anderen nur ausdrücklich empfehlen!
  • Beratung auf osteopathischer Basis: Beratung und ggf. Behandlung von Schwangerschaftsbeschwerden (z.B. Ischiasbeschwerden, Symphysen-/Beckenschiefstand, Beckenausmessung,..) oder Beschwerden nach der Geburt (z.B. Rückenschmerzen, Lockerung einer PDA-Einstichstelle,...) auf osteopathischer Basis. Außerdem Beratung für Eltern, ob eine osteopathische Behandlung des kindlichen Kopfes zu empfehlen ist, um ggf. Blockaden lösen zu lassen bei spezialisierten Osteopathen.
  • K-Taping (R) mit dem Schwerpunkt Gynäkologie, z.B. bei Rückenschmerzen/Muskelverspannungen, Wassereinlagerungen, Karpaltunnelsyndrom, Symphysenlockerungen, geburtsvorbereitend, zur Rückbildung der Bauchmuskeln, bei Brustentzündungen und zur Narbenheilung, bei Blasenfunktionsstörungen oder einer Gebärmuttersenkung